Sonntag, 13. März 2011

Schulbank drücken

Im SBT heißt es derzeit wieder Schulbank drücken. Frauke ist die Lehrerin und stellt 2x die Woche eine Aufgabe aus einem Schulfach. Bisher waren Deutsch, Mathematik, Erdkunde und Geschichte dran. Deutsch und Geschichte muss ich noch nachsitzen, aber Mathe und Erdkunde hab ich schon geschafft.

Zu Mathematik hat sie sich die Aufgabe einfallen lassen, die Zahlen 1 - 9 auf einem Layout zu verscrappen und zwar anhand von "Zubehör", also Papier, Embelishment, etc.

Ich habe auf meinem Layout verwendet:
1 Foto
2 Zeilen Titel
3 Bordüren
4 Cardstock
5 Schnüre
6 Zahlen
7 Cent (die Münzen zusammen gezählt)
8 Tackerklammern und
9 Brads
Gleichzeitig hab ich mit diesem Layout noch den Sketch der Woche 3 im SBT nachgearbeitet. 

In Erdkunde sollten wir ein Layout über die Heimatstadt machen bzw. eine Stadt, die man besonders gerne mag oder einen besonderen Bezug hat. Ich hab mich für meine Heimatstadt entschieden und hab dazu dieses Layout gemacht:


Auch bei der 10-Wochen-Challenge im SBT gehts es fröhlich weiter. Die Aufgabe dieser Woche ist ähnlich wie die Mathematik-Aufgabe von Frauke, allerdings ging es hier um das Datum 12.10.2003. So sieht mein Layout dazu aus:

Verwendet hab ich hier:
1 Bingokarte
2 Patterned Paper
1 Stempelabdruck
2 Brads
3 Fotos
Hier hab ich gleichzeitig den SdW 2 nachgearbeitet.

Und weil es im SBT ja nie langweilig wird und immer tolle Challenges laufen, hab ich euch noch etwas zu zeigen, mein Kalenderblatt für den Monat März. Durch diese Challenge leitet uns Bille das ganze Jahr über, jeden Monat gibt es einen neuen Sketch von ihr für den aktuellen Monat und so entsteht schön langsam und gemütlich ein sehr persönlicher Kalender für das Jahr 2012.





So, das wars erstmal für heute, ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag und eine angenehme Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen