Dienstag, 26. Juli 2011

Tag #1: Ankunft in San Francisco

Endlich ging's los, wir sind um 3/4 1 zum Bus zum Flughafen gelaufen und waren um 20 vor 2 am Flughafen in München. Unser Flug sollte um 16:15 Uhr gehen, wir waren also perfekt in der Zeit. Als wir etwa um viertel nach 3 am Gate angekommen sind, gleich das erste Fragezeichen: Die Maschine ist noch nicht da. Boarding sollte aber erst um 15:35 Uhr beginnen, es war also noch Zeit. Diese verging jedoch und es kam keine Maschine zum Gate. Dann kam die Durchsage gegen halb 4, dass ein technisches Problem mit dem Flugzeug besteht und sich der Abflug verzögert. Ein Ersatzteil, das Routinemäßig alle 2 Monate werden muss wurde falsch geliefert und es musste ein neues eingeflogen werden. Nachdem wir dann auch noch das Gate wechseln mussten sind wir endlich um etwa 18:00 Uhr gestartet, allerdings nur mit 1 Stunde Verspätung gelandet. Um 20:25 Uhr Ortszeit (ca 5:25 Uhr morgens in Deutschland) haben wir amerikanischen Boden berührt und sind sicher gelandet. Nachdem wir bei der Einreise auch noch den langsamsten Zollbeamten erwischt haben, mussten wir da auch nochmal ca 1 1/2 Stunden warten und waren endlich um halb 11 Nachts etwa im Hotel.

Derzeit lieg ich JetLag-geplagt um 3:15 Uhr morgens wach im Bett, bin eigentlich total müde aber kann nicht wirklich schlafen. Ich werd's jetzt wieder versuchen, vielleicht schaff ich's ja doch nochmal ein bisschen zu schlafen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen