Montag, 26. März 2012

Umzug

Eigentlich kann man sich ja glücklichschätzen, wenn man ein eigenes Scrapzimmer besitzt. Dieses Glück habe ich auch. Allerdings hab ich in den letzten Tagen immer wieder darüber nachgedacht, ins Wohnzimmer umzuziehen, weil ich mich nicht mehr so abkapseln wollte, mein Mann und ich sehen uns in letzter Zeit eh recht wenig und ich habe gemerkt, dass ich in den letzten Wochen viel weniger gescrappt habe.

Gesagt, getan, gestern Nachmittag bin ich dann gleich umgezogen :) Jetzt hab ich meine Ecke im Wohnzimmer, sie ist fast fertig, ein paar Bohrarbeiten sind noch zu machen, dann zeig ich euch mein neues, kleines Reich.

Und meine Ausbeute vom scrappigen Urlaub mit den Bayernmädels zeig ich euch auch die nächsten Tage. Ich kann schon verraten, es waren 7 Layouts und ein Minibook. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit mir.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen