Samstag, 30. Juni 2012

Challenge #4

Leider muss die Challenge #4 bis nächste Woche warten, wir fliegen heute in den Urlaub und ich hab's nicht mehr geschafft, das Layout vorzubereiten.

Ich wünsch Euch eine tolle Woche, wir werden sie gemütlich am Strand in der Türkei verbringen.

I'm sorry but Challenge #4 needs to wait till I'm back from our vacation to Turkey. I didn't have time to do the layout this week. 

Have a nice week, I'll spend it in the sun and relax as much as I can :)
 

Mittwoch, 27. Juni 2012

Neue Brille

Ich hab ja eigentlich immer versucht es zu leugnen, aber schön langsam geht es ohne irgendwie doch nicht mehr.
Und eigentlich wollte ich auch erst nur eine neue Sonnenbrille, dann zwar gleich mit Stärke, damit ich sie auch zum Autofahren aufsetzen kann, aber das reicht schon. Naja, aus NUR einer Sonnenbrille ist dann eine Sonnenbrille und eine neue, normale Brille geworden, in der Hoffnung, dass ich sie auch regelmäßig aufsetze. Gestern hab ich die beiden dann abgeholt.

For quite a while I tried to deny it, but as time's passing by, I realize that I really need some. I'm talking about glasses. 
Actually I just wanted some new sun glasses but then I took sun glasses and eye glasses. I hope, I'll wear my new ones now regular. 
Yesterday I picked them up at the optician. 



Na, was sagt ihr? Für mich ist es irgendwie immer noch ungewohnt, vor allem mit der Sonnenbrille, ich hab das Gefühl ein rießen Ding auf der Nase sitzen zu haben. Aber sie gefällt mir trotzdem immernoch und ich hoffe, dass ich mich bald daran gewöhne. Sorry für die schlechten Fotos, aber die hab ich schnell mit meinem iPhone gemacht. Ich hoffe, dass ich euch heute Abend noch Bilder meiner neuen, selbstgenähten Tasche zeigen kann, ich bin ganz stolz drauf :)

So, what do you mean? To me it's really unusual at the moment, especially with my sun glasses because it feels like a huge thing sitting on my nose. But I still like them and I hope getting used to it very quickly. Sorry for the bad pictures, i just took them with my iPhone. I hope I can show you tonight some pictures of my new handbag I sew by myself. I'm really proud of it :)

Sonntag, 24. Juni 2012

Challenge #3

Für dieses Mal hab ich mir eine Materialchallenge ausgedacht. Ich liebe es auf Layouts Brads und Tickets zu sehen, aber selber verwende ich sie irgendwie sehr selten, Tickets ab und an für verstecktes Journaling und Brads auch mal als kleinen Hingucker, aber so wirklich viel kommt dann meistens nicht aufs Layout. Das sollte dieses Mal anders werden, ich wollte mal so richtig viele Brads und Tickets aufs Layout machen. Aber seht selbst:

For this time, I challenged myself to use special material. I love seeing Brads and Tickets on a layout, but myself I use them very rarely, Tickets sometimes for hidden journaling and brads sometimes as an eyecatcher, but not very much of them on one layout. This time it should be different, I wanted to use much brads and tickets on my layout. But check out yourself:


Entschuldigt das schlechte Foto, aber ich hab das Layout heute Abend gemacht und das Licht war zum fotografieren leider nicht mehr besonders gut.

I'm sorry for the bad picture, but I finished the layout this evening and the lights haven't been that good anymore to take a nice picture. 


Mein Wochenende war eigentlich recht entspannt, Freitag musste ich bis um zwei arbeiten, anschließend hab ich mich etwas ins Bett gelegt, weil ich zur Zeit Abends so schnell müde werde, die Nacht hab ich damit verbracht, meine Tasche zu nähen, zumindest fast fertig. Aber um zwei Uhr Nachts war es mir dann doch irgendwann zu spät, weiter zu machen, weil ich am Samstag um 11:00 Uhr schon wieder in Regensburg bei einer Freundin sein wollte. Diese Geschichte erzähl ich euch aber ein ander mal. Samstag Abend hab ich die Tasche fertig gemacht, ein Foto liefere ich nach.


My weekend has been pretty relaxing, friday I had to work till two o'clock, then I went to bed for a while because I fall asleep very early the last days. The night I spent sewing my new handbag, at least I almost finished it. Saturday, I visited my friend in Regensburg, but that's another story :) Saturday evening I finished my handbag, picture will be delivered in addition. 

Freitag, 22. Juni 2012

10.000er Candy

Vor ein paar Tagen hab ich festgestellt, dass ich mich mit großen Schritten dem 10.000sten Klick widme. Darüber freu ich mich sehr und ich habe mir gedacht, dass das ein kleines Candy Wert ist.

Aber was möchte ich verlosen, womit möchte ich Euch eine Freude machen? Ich habe eine zeitlang überlegt und dann bin ich auf etwas gekommen, das man immer brauchen kann, ideal für die Handtasche ist und von Herzen kommt.

Seht mal:



Was ihr tun müsst, um dieses kleine Notizbüchlein zu gewinnen?

1. tragt euch als regelmäßigen Leser ein (sofern ihr das noch nicht seid)
2. verlinkt diesen Post auf eurem Blog
3. Hinterlasst mir einen Kommentar, dass ihr Punkt 1 und 2 erledigt habt und sagt mir, was für ein Projekt euch von mir bisher am Besten gefallen hat.

Ich hoffe Euch gefällt mein kleines Notizbüchlein und ihr seit alle ganz wild darauf, es zu gewinnen ;)

Nachdem ich nächsten Samstag in den Urlaub fahre und es in dieser Zeit nicht schaffe, den Gewinn zu verlosen, habt ihr Zeit bis zum 08.07.2012. Am 09. oder 10.07. werde ich auslosen und den Gewinner mitteilen.


Dienstag, 19. Juni 2012

Photography Challenge

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, hab ich ziemlich nachgelassen was meine Fotografiechallenge angeht *schäm*. Aber ich hab mir fest vorgenommen, die derzeit fehlenden Bilder nachzuholen, vielleicht schaff ich den Monat ja dann doch noch ;)

As you might have noticed, I haven't showed you the latest pictures of my photography challenge. Well, the reason I haven't showed them is, I didn't do them, but I really want to finish this month, so I want to catch up the missing pictures and finish this month :)

Montag, 18. Juni 2012

Challenge #2

Einen wunderschönen guten Morgen euch allen, hattet ihr ein schönes Wochenende? Gestern waren meine Schwägerin mit Familie da und mein Schwager hat mir den Bereich meiner Scrapecke im Wohnzimmer tapeziert, mein Mann hat sich ja geweigert. Und ich muss sagen, es ist sehr sehr schön geworden, waren auch nur 4 Bahnen, die zu tapezieren waren, aber so ca. 1 Stunde haben wir dann trotzdem gebraucht. Meinem Mann gefällt es aber jetzt auch ganz gut, Bilder folgen, dafür ist es heute schon zu dunkel.

Good Morning everybody, did you have a nice weekend? Yesterday, my sister-in-law and her family visited us and my brother-in-law papered the wall at my scrapspace in our living room. My husband refused to do it himself, but now he likes it, too. Even though we only needed 4 lines, we needed about 1 hour to finish. Pictures will come soon, today it's too dark in here. 

Aber jetzt zu meiner zweiten Challenge. Wir alle haben sie, wir alle lieben sie, aber wie oft verwenden wir sie? Was meint ihr wovon ich rede? Von Stanzern. Ich hab ja jetzt nicht sooo viele, aber dennoch verwende ich sie eigentlich viel zu selten, obwohl ich alle toll finde. Also hab ich mir die Aufgabe gestellt, ein Layout zu machen, bei dem ich die Embellies alle selbst mache und hierfür nur meine Stanzer verwende. Zusätzlich zu den Stanzern hab ich endlich mal wieder meinen Corner Chomper verwendet, eigentlich liebe ich ihn, aber auch dieses schöne Teilchen wird viel zu selten verwendet.

Now, I'll show you my next challenge. We all have them, we all love them, but how often do we use them? What do you think I'm talking about? Punchers. I don't have that much, but even though I use them way too rarely. So, I challenged myself to make a layout and do all the embellishment by myself, but therefor I may only use punchers. Additional to the punchers, I also used my Corner Chomper, I love it, but that's also a tool I use not as often as I should. 


Na, was sagt ihr diesmal? Das einzige, das ich noch zusätzlich hinzugefügt habe war ein Brad und ein paar Glitzersteinchen. Ich hoffe, ich kann euch mit meinem Layout inspirieren und ihr habt Spaß an der Challenge. Wie auch beim letzten Mal würde ich mich freuen, wenn ihr euer fertiges Werk in einem Kommentar verlinkt, dann komm ich vorbei und hinterlass euch einen Kommentar.

So, what do you say? The only thing I added was a brad and some blingage. I hope I can inspire you with this and you have fun with this challenge. Like last time, I'd be happy if you leave a comment with the link to your layout and I come over and write a comment. 

Den restlichen Tag haben wir im Schwimmbad verbracht. Es war leider nicht ganz so warm wie Samstag, aber trotzdem noch schön, für einen Sonnenbrand hat es gereicht ;(
Am Samstag waren wir allerdings den ganzen Tag in der Stadt und haben uns unter anderem ein paar neue Brillen gegönnt. Mein Mann eine neue normale Brille und ich hab mir einen Sonnenbrille und eine normale Brille gekauft. Mal sehen, ob ich die neue dann endlich regelmäßig aufsetze, so stark beeinträchtigt bin ich noch nicht, dass ich nicht ohne Brille auskommen würde, nur das Autofahren geht ohne nicht mehr. Der Grund, warum ich meine Brille nicht mehr, bzw. eigentlich noch nie aufgesetzt habe, ist, weil ich ständig Kopfschmerzen bekommen habe und das schon ziemlich schnell. Die nette Beraterin beim Optiker gestern hat mir auf meine Frage diesbezüglich erklärt, dass das von den Pads kommt, die auf der Nase aufliegen. Interessant hab ich mir gedacht. Sie hat mir entweder eine Kunststoffbrille empfohlen oder eine besondere Marke, die natürlich wieder um einiges teurer ist, allerdings dafür total leicht. Ich hab mich am Ende für die teure, leichte Marke entschieden, mal sehen ob es dann besser wird. Wenn wir Glück haben, kommen die Brillen noch vor dem Urlaub, ich werde dann wieder berichten.

The rest of the day we spent at the swimming pool. It hasn't been as hot as saturday, but it was great, too. At least it was enough to get a sun burn ;(
Saturday my husband and I spent in the city shopping. Each of us bought new eye glasses and I took sun glasses, too. I hope I'm going to wear the new eye glasses more often than I do now, but the reason I don't is just because I always get a head ache when I wear my eye glasses for more than just a short time. Only when I drive a car I can wear them for longer. But the nice lady at the optometrist told me after I asked about this, that this is because of those things you have on your nose to hold the glasses. She told me the best for me would be either a plastic material or a very light kind of glasses, bu they are more expensive than others. Well, guess which one I took? The more expensive ones of course :). So now I hope I'm going to wear this one regular and not like the one I have now. If we are lucky, we get the glasses befor going on vacation, but I'll write about this another time. 

Donnerstag, 14. Juni 2012

Nähanfänge

Seit langem überleg ich schon, mir eine Nähmaschine zuzulegen. Man sieht immer soo viele tolle selbstgenähte Dinge auf der Reise durchs WWW, das ich mir gedacht hab, sowas möcht ich auch können. Allein schon die Möglichkeiten, die man bei der Erstellung von Layouts hat überzeugt mich ja eigentlich schon, dass ich unbedingt eine Nähmaschine brauche.
Also hab ich mir gestern endlich die Nähmaschine meiner Mutter ausgeliehen, das war mir dann doch erstmal sicherer als dass ich gleich eine kaufe und dann doch feststelle, dass nähen nichts für mich ist.

For quite a while I think about having a sewing machine. Everywhere you can see all those beautiful products, I'd like to do these things, too. And also the possibilities you have at scrapbooking, all these things made me sure I need a sewing machine. 
So, yesterday I called my Mother and asked her to borrow me her. I thought it's better to try it first than buy one right away. 

Heute war es dann gleich soweit, nachdem ich heute Abend Strohwitwe bin und somit niemanden nerven kann, hab ich mich den halben Nachmittag an die Nähmaschine gesetzt. Gestern hab ich schon angefangen und aus Stoffresten die Teile für ein kleines Täschchen zugeschnitten, dieses Täschchen hab ich dann heute gleich fertig genäht:

Today was the day, my husband is not at home, he can't be disturbed and so I spent half the afternoon at the sewing machine. Yesterday I already cut all the pieces I need for a little bag and today I sew it together:

 


Auf dem zweiten Foto sieht man, dass ich einen kleinen Klettpunkt angebracht habe um das Täschchen zu schließen.

At the second picture you can see that I added a Velcro fastening to close the bag. 


Und nachdem ich dann noch nicht genug hatte und noch viel von dem schönen Stoff über hatte, hab ich mich mal an einem Mug Rug in Quiltobtik versucht. 

And because I wanted to do something more and because I had enough left of that beautiful fabric, I tried to make a mug rug in quilt design.


 
Mit der Verarbeitung bin ich nicht wirklich zufrieden, das muss auf jedenfall noch sauberer und ordentlicher werden, aber fürs erste Mal bin ich eigentlich ganz zufrieden. Mein einziges Problem ist jetzt, dass ich solche Mug Rugs eigentlich nicht verwende, warum eigentlich nicht? Grundsätzlich sind die ja echt schön.

I'm not really proud of how I sewed it, the next time it needs to be much more better and more beautiful, but for the first time I'm quite happy with it. My only problem is now, that I'm usually not using those mug rugs, but why not? Basically they are really nice. 
 

Montag, 11. Juni 2012

Challenge 1 - schwarz/weiß

Heute ist es endlich soweit, die "10 Wochen - 10 Challenges" - Challenge startet. Ich hab mir einige Gedanken gemacht, was ich selbst eher selten mache, was ich gerne mal ausprobieren möchte und womit ich mich selbst herausfordern könnte.

Today is the day!!! Yey!!!! ;) The "10 weeks - 10 challenges" - challenge is starting. I was thinking a lot the last days about what I kind of things I'm not doing that often, what I'd love to try out and what I could challenge myself the most with. 

Als erstes hab ich mir noch etwas eher einfaches ausgesucht, eine Farbchallenge. Nachdem ich die letzte Zeit eher farbiger gescrappt habe und in meinen Alben eigentlich kein Layout gefunden habe, das nur schwarz/weiß ist, hab ich mir gedacht, dass ich das mal ausprobieren möchte. Nur schwarz weiß ist allerdings dann doch etwas langweilig, also hab ich mir erlaubt, noch eine Farbe dazuzunehmen, aber nicht mehr.

For the first challenge, I chose a colour challenge. My recent layouts have been all more colorful and as I looked through my albums, I couldn't find a black/white layout there, so I thought that's my first challenge. But only black/white seems to be a little bit boring, so I allowed myself one more colour, but nothing more. 

Die erste Challenge lautet also:

"Scrappe ein Layout in schwarz/weiß + 1 zusätzlichen Farbe"

Challenge #1 is:

"Scrap a layout in black/white + 1 more colour"

Und das ist meine Umsetzung:
This is my layout:

  
Auf dem Foto sind meine beste Freundin und ich, leider hab ich von ihr noch nicht das OK bekommen, das Foto zu zeigen, darum bekommt ihr erstmal die anonymisierte Version, Wenn sie sich meldet und mir das OK gibt, werd ich das Foto natürlich sofort austauschen. 
Das Layout handelt darüber, dass wir uns sehr ähnlich sind. Den Titel hat mir mein Mann während ich das Layout gescrappt habe geliefert, als er meinte: Man könnte echt meinen ihr seit Schwestern. 

The picture shows my best friend and me, I anonymized her face because I didn't get the OK to show it so far, but if I get it, I promise to change the picture. 
The layout's about the two of us and that we are pretty similar to each other. My husband gave me the title while I scrapped this layout when he said: Sometimes you could mean you are sisters. 

Gefällt euch das Layout? Ich würde mich freun, wenn ich euch damit inspirieren konnte. Hinterlasst mir einen Kommentar, wenn ihr euch an der Challenge versucht mit einem Link zu eurem Post, dann komm ich gerne vorbei. Nächsten Montag gibt es die nächste Challenge, aber bis dahin kann ich euch hoffentlich noch andere Sachen hier zeigen.
Do you like my layout? I'd be happy if I could inspire you. Leave me a comment to your blog if you take on that challenge and I come over at your blog.The next challenge will be posted next monday, but I hope I can show you other things till then.

Sonntag, 10. Juni 2012

Sport

Sport, Bewegung, auspowern, sich selbst fordern.

Eigentlich heißt es immer, Sport wäre gesund, Sport macht Spaß (zumindest soll es solche Leute geben die das behaupten) und Sport ist wichtig. Aber warum hat man hinterher immer das Gefühl, es geht einem schlechter als vorher? Alles tut einem weh, man kann sich kaum bewegen und dann soll man auch noch weitermachen. Der Muskelkater - so nennt sich dieser fiese Schmerz - geht schon vorbei, du musst nur immer weiter trainieren.
Tja, gar nicht so leicht, wenn einem alles weh tut, sich wieder aufzuraffen und weiter zu machen. Eigentlich taten mir ja meine Beine schon vom Inline-Skates fahren am Donnerstag weh, aber ich hab mich gestern trotzdem aufgerafft und bin 1 Stunde schwimmen gegangen, naja, tatsächlich geschwommen bin ich vielleicht 40 Minuten, man braucht ja auch immer etwas Pause zwischen den Bahnen, aber ich war trotzdem sehr stolz auf mich. Letzten Mittwoch hab ich mich hier in einem Turnverein angemeldet, dort wollte ich morgen auch hingehen, zum Muskel- und Konditionstraining und Mittwochs gibts dort immer Zumba, kennt ihr das? Aber muss ich dann jetzt immer mit diesen schmerzenden Beinen rumlaufen? Gut, ich gebe zu es ist auszuhalten, aber warum tut man sich sowas freiwillig überhaupt an? Hört das irgendwann wieder auf? Gewöhnt man sich wirklich dran? Ich weiß gerade nicht, ich weiß gerade nur, dass es mich morgen glaub ich sehr viel Überwindung kosten wird, wieder zum Sport zu gehen, vor allem weil mein Muskelkater erfahrungsgemäß erst am zweiten Tag nach dem Sport so richtig fies wird.

Treibt ihr Sport? Fällt es euch schwer, euch jedesmal zu überwinden oder seit ihr so richtige Sportskanonen, die eigentlich den ganzen Tag nichts anderes machen möchten?


Sports, moving, exploit, push yourself. 

Actually everybody sais, sport's healthy, sport's fun (at least there shall be people that say so) and sport's important for your life. But why does it always end with the feeling, you are worse than befor? Everything hurts, you can't barely move and than they want you to keep on moving? Muscle ache - that's how all this is called - will go away if you just keep on moving. 
Well, but keeping on isn't that easy if everything hurts, to pick yourself up and keep on. 
Actually my legs already hurt of rollerblading last thursday, but even though I picked myself up yesterday to go swimming, one hour I've been in the water, well, I think I swam about 40 minutes, you need some rest between the lines, right? But I'm really proud of myself doing this. 
And last wednesday, I attended to a gymnastic club where I planned to go tomorrow to muscle and condition and each wednesday they have a "Zumba"-Class, do you know Zumba? But do I always have to walk around with these aching legs? OK, it's to hold out, but why do people hurt themself like this? Will it stop someday? Will I get used to it? I don't really know, I only know right now, that it will cost me quite an effort to go there tomorrow, especiall because my muscle ache starts being worse two days after doing sports. 

Do you do sports? Is it hard for you to start or are you one of those person that can't get enough of doing sports? 

Samstag, 9. Juni 2012

Und schon wieder

bin ich hinterher mit meiner Photochallenge, aber ich glaub ich hab ja schonmal erwähnt, dass ich nicht besonders gut im durchhalten bin.

Again I'm behind with my picture challenge, but I guess I already told you, that I'm not that in keep on things. 

Allerdings hab ich zumindest das Foto für Tag 7 bereits am Donnerstag gemacht.

But the picture for #7 I have atleast already made last thursday.


Aufgabe Nr. 7 war "Frucht", leider hab ich vergessen rechtzeitig leckeres Obst zu kaufen und nachdem am Donnerstag hier ja Feiertag war, hatte ich auch keine Möglichkeit das noch schnell nachzuholen. Aber ich hab uns etwas anderes leckeres besorgt, na, habt ihr erraten, was das sein könnte?

Challenge #7 was "fruit", unluckily I forgot to buy some delicious fruit and because thursday has been a day off over here, I couldn't buy some. But I found something else that's delicious, guess what it could be?

 





Ein lecker Kuchen!!! 

A delicious piece of cake!!!!

Dieser Kuchen hat mich bei unserem Bäcker schon oft angelacht, doch bisher konnte ich immer wiederstehen, am Donnerstag dann leider nicht mehr. Da hab ich mir die letzten beiden Stückchen noch schnell ergattert :) Und er war sehr lecker!!!

This one always called me when I went to the bakery, but so far I've never took one. But last thursday I did and believe me it's great!


Die Aufgabe von Tag 8 war "eine schlechte Angewohnheit", naja, ich hab schon einige schlechte Angewohnheiten, aber keine ist dafür geeignet fotografiert und dann auch noch ins Netz gestellt zu werden. Also werde ich diese Aufgabe auslassen.

Challenge #8 was about "a bad habit", well, believe me I do have bad habits, but none of them would be good to take a picture of it and show it online. 
 

Das heutige Thema ist "Jemanden den du liebst", da hab ich natürlich jemanden, dieser jemand schläft aber gerade noch, das Foto liefere ich also nach ;)

Today's challenge is "Someone you love", I do have somebody I love, but he's still asleep, so you have to wait for this picture :)


Jetzt werd ich die nächsten 45 Minuten noch versuchen rumzubringen und dann möchte ich mal eine Runde schwimmen fahren. Ich hab gerade so einen argen Bewegungsdrang, das kenn ich gar nicht von mir. Ob das am nahenden Urlaub liegt? Die nötigen Kilos bring ich bis dahin allerdings nicht mehr runter. Aber Bewegung schadet ja nie und schwimmen ist ja eh gut :)

Now I wait the next 45 minutes and then I want to go swimming. I don't know why, but the last days I have such a need of movement, that's totally unnormal for me. Maybe because of our vacation coming soon? But I don't think I'm going to loose any of my weight till then, but moving is good and so :)


Ach ja, noch was, das Layout für meine erste Challenge ist fertig, lasst euch überraschen :) Am Montag gehts los!!!!

Oh, something else, my first layout for my challenge is done, be surprised!! Monday it's going to start, don't miss it!! 
 

Mittwoch, 6. Juni 2012

Neue Stehsammler

Kennt ihr den Blog: Floral Frame, dort gibt es viele schöne Schachteln und Kisten in Buchbindertechnik zu sehen. Nachdem ich eine neue Kiste für meine ganzen Stifte etc. gebraucht habe, hab ich mir gedacht, dass ich das auch versuchen könnte.

Aber warum mit einer leichten Schachtel anfangen, nein, ich musste natürlich gleich etwas komplizierteres machen mit abgeschrägten Kanten und so. Dementsprechend hab ich mich auch ziemlich schwer getan mit dem beziehen, aber ich denke als Prototyp hab ich es ganz gut hinbekommen. Aber jetzt lass ich erstmal Bilder sprechen:

Do you know this blog: Floral Frame, she's making lots of boxes with bookbinding. And because I needed a new storage for all my pens and so, I thought that I could make it by myself. But why starting with an easy box, I had to start right away with a little complicated one. That's why I also had some problems with covering it, but I think for a prototype I made it pretty well. But now I'll show you some pics:






Und nachdem mir diese Box recht gut gefallen hat, ich als nächstes eine neue Aufbewahrung für meine Alphas gebraucht habe und Bille im Forum so tolle Alpha-Boxen vorgestellt hat, hab ich mir gedacht, dass geht doch bestimmt auch aus Pappe, nicht so schwer wie Holz aber trotzdem stabil.

And because I liked that box and I also needed a new storage for all my alphas and because of Bille showed us a great box for alphas, I thought I could also do this with chipboard, it's not so heavy like wood but however strong.



Na, was denkt ihr über meine zwei Aufbewahrungsboxen? Ich bin sehr stolz darauf, sie sind noch nicht wirklich perfekt, aber für den Anfang find ich sie schon sehr gut :) Und sie erfüllen ihren Zweck ;)

So, what do you think about my boxes? I'm really proud of them, they aren't perfect, but as starters I think they became pretty well. And they do their work ;)


Als letztes kommt noch das heutige Foto, die Aufgabe von Tag 6 ist ein flacher Winkel:

Last but not least today's picture, the challenge of day 6 was low-angle:

 

Dienstag, 5. Juni 2012

Day 4 und 5

Hier kommen die Bilder des Tages 4 und 5.
Here come the pictures of day 4 and 5.

An Tag 4 hieß es, etwas grünes zu fotografieren:
Day 4 was about something green:

 


Am Tag 5, heute, heißt die Aufgabe steiler Winkel. Ob ich das wirklich so gut hingekriegt hab, weiß ich nicht, aber ich habs auf jeden Fall mal versucht:

Day 5, today, was about high angle. I'm not sure, if I could make this good, but I tried:



10 Wochen - 10 Challenges

Kennt ihr diese Challenge? 10 Wochen lang wird es jede Woche eine neue Challenge für ein Layout geben. So etwas hat Kathrin einmal im SBT vor einiger Zeit gemacht und mir ist diese Challenge vor kurzem wieder eingefallen. Mir hat es damals sehr viel Spaß gemacht dort mitzumachen und so hab ich mich gefragt, ob ich das nicht auch für mich selbst schaffen kann. Mir selbst 10 Wochen lang jede Woche eine neue Aufgabe stellen und diese dann umsetzen.
Habt ihr Lust mich dabei zu unterstützen? Ich würde mich über eifrige Mitteilnehmer freuen.Die Vorbereitungen laufen und ich hoffe, dass ich euch am Montag schon die erste Challenge/Inspiration zeigen kann.

You know about this challenge? Getting a new layout challenge for 10 weeks. Kathrin made such a challenge at the ScrapBookTreff quite a while ago and the last days I remembered this challenge. I really liked this challenge and so I wondered if I couldn't do this on my own. Challenge myself for 10 weeks and realizing them. 
Do you want to help me? I'd be happy if you'd take the challenge and try on it. Preparations are in progress and I hope I can show you the first challenge/inspiration on monday. 

Heute Abend zeig ich euch noch das gestrige Foto zur "30 Days Photography Challenge" und natürlich auch das heutige.

Tonight I'll show you the picture of yesterdays "30 Days Photography Challenge" and of course today's.
 

Sonntag, 3. Juni 2012

Day 3

Heute ist Tag 3 meiner "30 Days Photography Challenge" und das heutige Thema war "Clouds". Eigentlich hätt ich das Bild fast vergessen, gerade eben ist es mir wieder eingefallen und nachdem der heutige Tag ziemlich bewölkt und verregnet ist, konnte ich gerade noch dieses Bild machen bevor der Regen wieder anfängt:

Today is day 3 of my "30 days photography challenge" and todays' topic is "clouds". I almost forgot to make a picture today, but it just came into my mind and because it's very cloudy and rainy outside today, I could make this picture befor it starts raining again:


Einen schönen Sonntag wünsch ich euch noch.

Have a nice sunday!

Samstag, 2. Juni 2012

Glück gehabt

Heute musste ich mal wieder lernen, wie schnell etwas passieren kann und wie schnell vor allem schlimme Sachen passieren können.

Heute morgen waren wir unterwegs beim einkaufen und mussten an einer ziemlich gefährlichen Kreuzung von der Hauptstraße aus links abbiegen. Eigentlich gibt es an dieser Kreuzung eine Ampel, aus irgend einem Grund war diese aber aus. Plötzlich sahen wir nur noch, dass neben uns ein Auto gerade aus fährt und von rechts ein Auto herausgeschossen kam. Die beiden Autos sind zusammengeprallt und wurden noch über die Kreuzung geschleudert. Mein Mann und ich sind sofort ausgestiegen, er hat nach den Beteiligten gesehen und ich wollte die Polizei rufen. Ich hab aber so gezittert, dass ich mein Telefon einem anderen Zeugen gegeben hab damit der anruft. Glücklicherweise sind die Beteiligten aber schon aus dem Auto ausgestiegen, denen ist glücklicherweise nichts ernstes passiert, was wir aber erst nicht gesehen hatten, dass die Frau aus dem Auto neben uns ein kleines Kind mit im Auto hatte. Gott sei Dank ist auch dem Kind nichts schlimmes passiert.

Wir sind natürlich geblieben, bis die Polizei da war und alles aufgenommen hatte, die Frau hatte absolut keine Schuld, der andere Fahrer von rechts ist über ein Stopschild gefahren und ungebremst in die Kreuzung.
Der Krankenwagen hat die Frau und das Baby mitgenommen zur Sicherheit.

Wenn wir nur ein bisschen weiter in der Kreuzung gestanden wären, hätte es uns wahrscheinlich auch erwischt. Das schlimmste wäre jedoch gewesen, wenn auf dem Gehweg, über den die beiden geschleudert worden sind, gerade ein Fußgänger oder Fahrradfahrer gefahren wäre, da möcht ich gar nicht drüber nachdenken, wie das ausgegangen wäre.

So, das musste ich mir jetzt von der Seele schreiben, in der Hoffnung, dass ich es besser verarbeiten kann. Meinem Mann und mir war eine ganze Weile danach noch ziemlich mulmig und wir haben mit gezittert, obwohl uns ja nichts passiert ist.

Aber nun zu etwas positiverem, heute ist Tag 2 meiner "30 Days Photography Challenge" und es hieß die heutige Kleidung zu fotografieren. Nachdem heute Samstag ist, wir nichts weiter vor haben und nur zum einkaufen gefahren sind, hab ich lockere Freizeitklamotten an:

The first part of what I wrote is about an car accident I had to see this morning. I'm sorry but I'm not going to translate all the story in english, just those little words, everybody is fine, nobody was heavily hurt, but the cars are totally damaged. My husband and I were just witness. 

But now, something more positiv to tell, today is day No. 2 of my "30 days photography challenge" and today I had to photography the clothes I wore. Because it's saturday and we only went to the supermarket, I wear casual clothes:


Außerdem war gestern mal wieder der Sketch der Woche für mich dran, irgendwie hab ich es ja schon lange nicht mehr geschafft, dass ich da mitmache, aber diesmal hatte ich wieder lust dazu. Der Sketch stammte diesmal von Nadine und sie wollte Hexagons auf dem Layout sehen. Da passte das Mai-Kit von Studio Calico natürlich perfekt.

Besides this, yesterday I worked on the "sketch of the week" again, anyhow I didn't make it for a long time to work on it, but yesterday I really wanted to. The sketch came from Nadine this time and she wanted to have hexagons at the layout. What fits better than the may kit from studio calico?


Freitag, 1. Juni 2012

30 Days Photography - Day 1

Wie heute morgen angekündigt, hab ich heute schon das erste Foto für euch, immerhin ist ja heute auch der 1. :)

Like I've promised this morning, I now have the first picture for you:

Challenge #1: Selbstportrait


30 Day Photography Challenge

Vor ein paar Tagen hab ich dieses Bild auf Pinterest gefunden:

Some days ago, I found at pinterest this picture

Photo von ravelry.com über Pinterest

Und nachdem heute ja der 01.06. ist, der Juni genau 30 Tage hat, hab ich mir gedacht das probier ich  mal aus. Ich hoffe, dass ich euch heute Abend dann gleich das erste Foto von Tag 1 zeigen kann. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein, jeden Tag ein Foto und ich hab mir letztens sowieso gedacht, dass ich viel zu wenig Fotos in letzter Zeit gemacht habe. Außerdem könnte das ein richtig schönes Mini werden, drückt mir die Daumen, dass ich das ganze durchhalte, normalerweise bin ich da nicht so gut drin.

And because of today is June 1st and june has exactly 30 days, I thought I'll try this out. I hope that I can show you the first picture tonight. I mean, it can't be so hard to make only one picture a day, right? Some days ago, I even though thought, that I haven't made many pictures the last time. Besides, this could be a really nice minibook, so, wish me luck that I go through the whole month, I'm usually not very good in keep on such things.