Donnerstag, 14. Juni 2012

Nähanfänge

Seit langem überleg ich schon, mir eine Nähmaschine zuzulegen. Man sieht immer soo viele tolle selbstgenähte Dinge auf der Reise durchs WWW, das ich mir gedacht hab, sowas möcht ich auch können. Allein schon die Möglichkeiten, die man bei der Erstellung von Layouts hat überzeugt mich ja eigentlich schon, dass ich unbedingt eine Nähmaschine brauche.
Also hab ich mir gestern endlich die Nähmaschine meiner Mutter ausgeliehen, das war mir dann doch erstmal sicherer als dass ich gleich eine kaufe und dann doch feststelle, dass nähen nichts für mich ist.

For quite a while I think about having a sewing machine. Everywhere you can see all those beautiful products, I'd like to do these things, too. And also the possibilities you have at scrapbooking, all these things made me sure I need a sewing machine. 
So, yesterday I called my Mother and asked her to borrow me her. I thought it's better to try it first than buy one right away. 

Heute war es dann gleich soweit, nachdem ich heute Abend Strohwitwe bin und somit niemanden nerven kann, hab ich mich den halben Nachmittag an die Nähmaschine gesetzt. Gestern hab ich schon angefangen und aus Stoffresten die Teile für ein kleines Täschchen zugeschnitten, dieses Täschchen hab ich dann heute gleich fertig genäht:

Today was the day, my husband is not at home, he can't be disturbed and so I spent half the afternoon at the sewing machine. Yesterday I already cut all the pieces I need for a little bag and today I sew it together:

 


Auf dem zweiten Foto sieht man, dass ich einen kleinen Klettpunkt angebracht habe um das Täschchen zu schließen.

At the second picture you can see that I added a Velcro fastening to close the bag. 


Und nachdem ich dann noch nicht genug hatte und noch viel von dem schönen Stoff über hatte, hab ich mich mal an einem Mug Rug in Quiltobtik versucht. 

And because I wanted to do something more and because I had enough left of that beautiful fabric, I tried to make a mug rug in quilt design.


 
Mit der Verarbeitung bin ich nicht wirklich zufrieden, das muss auf jedenfall noch sauberer und ordentlicher werden, aber fürs erste Mal bin ich eigentlich ganz zufrieden. Mein einziges Problem ist jetzt, dass ich solche Mug Rugs eigentlich nicht verwende, warum eigentlich nicht? Grundsätzlich sind die ja echt schön.

I'm not really proud of how I sewed it, the next time it needs to be much more better and more beautiful, but for the first time I'm quite happy with it. My only problem is now, that I'm usually not using those mug rugs, but why not? Basically they are really nice. 
 

Kommentare:

  1. You did a great job. They are lovely!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schon super aus. Jetzt weiß ich auch, was ein Mug Rug ist - deiner sieht ja schon irgendwie richtig cool und scrappig aus. Also auf alle Fälle weitermachen ...
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen