Mittwoch, 26. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten / Merry Christmas

Ich bin etwas spät dran, aber ich möchte Euch trotzdem allen noch frohe Weihnachten wünschen. Ich hoffe, ihr hattet ein paar schöne, entspannte Tage mit Euren Lieben und konntet die Feiertage genießen.
Wir haben Heilig Abend zusammen mit meiner Schwiegerfamilie verbracht. Meine Schwiegermama ist bereits am Sonntag gekommen und am Montag dann meine Schwägerin mit Familie. Zuerst haben wir Kaffee getrunken, leckere Plätzchen dazu gegessen. Zwischen Hauptgang und Nachspeise kam dann das Christkind, nachdem es mein Neffe gar nicht mehr ausgehalten hat und nichtmal mehr wirklich zu die Hauptspeise gegessen hat.

I'm a bit late, but I would like to wish you all a very Merry Christmas and I hope you had some beautiful and relaxing days with your family and the people you love. 
We celebrated Christmas Eve with my husbands family. My mother-in-law came to us on Sunday and Monday my sister-in-law came with her family. First we drank coffee and had some christmas biscuits, between main course and dessert the "Christkind" arrived because my nephew's been so excited that he couldn't even really eat. 

Hier noch ein paar Impressionen unserer Weihnachtsdeko und unseres Weihnachtsbaumes:

I'd like to show you some impressions of our christmas decoration and our christmas tree:











Jetzt wünsche ich Euch allen noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und ein paar schöne restliche Tage im Jahr 2012. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr noch meine Deko zu meinem "Wort des Jahres 2013" fertig bekomme und sie noch hier zeigen kann.

Now I'd like to wish you all a good day. I hope I can finish my decoration idea of my word of 2013 to show you here. 

 

Samstag, 22. Dezember 2012

Die ersten Geschenkverpackungen

Am Donnerstag bin ich mit meinen Scrapsachen wieder aus unserem Wohnzimmer ausgezogen und in unser 3tes Zimmer zurückgegangen. Im Wohnzimmer war es einfach immer viel zu eng, dadurch sahs immer sehr chaotisch auf meinem Schreibtisch aus und das hat mich irgendwann einfach gestört. Meinen Schatz bestimmt schon viel länger, der hat nur nichts gesagt ;)

Gestern hab ich dann gleich mein neues/altes Reich eingeweiht und die ersten Geschenkverpackungen gezaubert.






Diesen Gutschein bekommt mein Schatz. Gesehen hab ich das bei Jenni Pauli und wusste sofort, dass ich genau diese Variante als Gutschein verwende.

Außerdem hab ich mich um die Geschenkanhänger und Verpackungen für meine Schwiegermama und Schwägerin mit Familie gekümmert.


Hier nochmal im Detail:

Für die Umschläge hab ich 12x12 Cardstock hab ich eine Seite auf 9" gekürzt, dann die 12" Seite in der Mitte gefaltet und mit gestreiftem Tesa von Ikea zusammen geklebt.

Die Idee zu dem Anhänger mit der Zuckerstange hab ich von Sandra-Scrapperia. Sie hat die Anleitung dazu während des Adventscountdowns im Scrapbooktreff vorgestellt.

Meine Weihnachtskarten hab ich am Donnerstag verschickt und soweit ich weiß sind sie mittlerweile auch - zumindest teilweise - angekommen. Die zeig ich euch aber erst die nächsten Tage :)

Jetzt mach ich mich mal an den nächsten Geschenkanhänger und werde den Rest einpacken.

Morgen muss ich mich dann den Vorbereitungen für unser Weihnachtsessen kümmern. Auf unser diesjähriges Weihnachtsmenü freu ich mich schon ganz besonders.

Als Vorspeise mach ich eine Leberknödelsuppe nach meiner Mama
Als Hauptspeise gibt es eine gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffelbrei und selbstgemachtem Apfel-Rotkohlgemüse
Als Nachspeise eine weiße Schokoladenmousse mit Himbeersoße.

Mmmmhhhh, da läuft mir jetzt schon wieder das Wasser im Munde zusammen. Hoffentlich ist bald Montag!!!

Montag, 17. Dezember 2012

Mehr als Halbzeit

Mehr als die Hälfte der Zeit bis Weihnachten haben wir schon geschafft. Ob ich das gut finde? Tja, ich freu mich auf Weihnachten, aber irgendwie hab ich die Vorweihnachtszeit noch gar nicht wirklich genossen. Ich kann nichtmal behaupten, dass es bei mir besonders stressig wäre, aber ich bin einfach nur so lustlos und kann mich zu nichts aufraffen. Das hab ich ja schon länger und irgendwie wird es einfach nicht besser.

Project Life hab ich ganze 2 Wochen durchgehalten, das ist doch eigentlich ein kleines Armutszeugnis, findet ihr nicht? Und genau dagegen muss ich nächstes Jahr etwas tun!!!!!!

Zufällig bin ich bei Ali Edwards auf einen tollen Workshop gestoßen: One Little Word 2013

Die letzten paar Jahre hab ich schon öfter auf anderen Blogs von einem "Wort des Jahres" gelesen. Interessiert hat es mich schon, mich wirklich damit beschäftigt hab ich allerdings noch nicht - bis ich diesen Workshop gesehen habe.

Was mein Wort des Jahres 2013 ist fragt ihr Euch? DAS wird noch nicht verraten, zuerst möchte ich mir ein paar Gedanken dazu machen, wie ich es wirklich das ganze Jahr über präsent halten möchte. Ich möchte mir eine kleine Homedeko erstellen, die in meinem Scrapspace hängen wird, so hab ich MEIN Wort 2013 immer vor Augen.

Außerdem gibt es bei Studio Calico im Januar auch gleich einen Project Life Workshop, da hab ich mich auch angemeldet um mit PL jetzt wirklich richtig zu starten!

Ich hoffe es wird nächstes Jahr hier mehr zu lesen geben und wieder viele schöne Sachen zu sehen!

Sonntag, 2. Dezember 2012

1 Karte

Irgendwie bin ich derzeit wohl schon so angeschlagen, dass ich nichtmal gemerkt hab, dass ich im letzten Post auch eine Karte zeigen wollte und die voll vergessen hab.

Hier kommt sie:

This is the card I wrote in the last post but then forgot: 





Die Karte ist für eine ehemalige Arbeitskollegin entstanden, die vor kurzem eine nicht sehr schöne Diagnose bekommen hat, ich wollte ihr eine kleine Freude machen und ihr sagen, dass ich an sie denke.

I wrote this card to an ex-colleague who got a bad diagnosis some weeks ago. I hoped to make her smile at least for a moment and show her that I'm thinking of her. 
 

1 Layout

Vor ein paar Wochen schon hab ich das - seitdem - letzte Layout gescrappt. Ich habs irgendwie nicht geschafft, es zu fotografieren und zu zeigen. Eigentlich weiß ich gar nicht, warum nicht.

Das Layout entstand zu einem Diktat, das die liebe Silke in meinem Lieblingsforum anlässlich des 5. Forumsgeburtstag durchgeführt hat. Es hat mal wieder super viel Spaß gemacht, bei einem Diktat dabei zu sein, obwohl ich das zu Schulzeiten ja eigentlich nie leider konnte :)

Some weeks ago, I did the following layout. Anyhow I couldn't make a picture of it to show you, I just don't know why not. 

This layout was made for a dictation which Silke has made in my favorite community for their 5th anniversary. It's been lots of fun doing this again after quite a while, even though I didn't like dictations during school. 





Ich habe eines der Studio Calico Kits verwendet, leider weiß ich gerade nicht mehr aus welchem Monat, ich hab nämlich leider noch 3 Kits fast vollständig hier liegen *schäm*.

I've used one of the kits from Studio Calico, unluckily I don't remember which one because I have 3 kits lying around unused *shame*

Samstag, 1. Dezember 2012

Weihnachtszeit!!!

Heute beginnt sie endlich, die Adventszeit!

Ich war die letzten Wochen nicht untätig, auch wenn es vielleicht ein bisschen so ausgesehen hat *schäm*. Ich hab mich gedanklich um meine Weihnachtsdeko gekümmert, ein bisschen hab ich schon umgesetzt, aber ganz fertig bin ich leider noch nicht.

Heute möcht ich euch aber erstmal zwei Adventskalender zeigen, einer ist für meinen Schatz, den ich gerade heute noch fertig bekommen habe. Der zweite ist für mich :) Wir Mädls von der Bayern-Fraktion haben - wie auch schon im letzten Jahr - einen Adventskalender für uns gegenseitig gemacht. Jede von uns 7 hat 4x6 Päckchen gepackt. Getauscht wurde bereits vor ein paar Wochen, dann hieß es geduldig sein und abwarten bis zum 01.12.


Diesen Adventskalender hab ich für meinen Schatz gemacht, als Inhalt hab ich einen fertigen M&Ms-Kalender gekauft und diesen dann auseinander genommen und umgefüllt. Insgesamt sind drinnen Snickers, Mars, M&Ms und Balisto. Eigentlich wäre noch Bounty und Milky Way drin, aber nachdem ich weiß, dass Schatzi dass nicht mag, hab ich diese durch Balisto ersetzt. 


Und das ist mein Kalender, lauter schöne Päckchen, liebevoll gepackt von meinen Mädls. Das rote quadratische hab ich heute schon aufgemacht, ein toller Inhalt, kann ich sehr sehr gut gebrauchen! Zeigen kann ichs euch leider nicht, weil die Mädls hier womöglich mitlesen.

Außerdem möchte ich euch noch ein bisschen was von meiner Weihnachtsdeko zeigen. Viel ist es ja leider noch nicht, aber ich bin schon dabei, noch etwas fertig zu machen.

Unser Adventskranz. Eigentlich ja kein Kranz, aber ich fand das Gestell toll. So kann ich wunderbar dekorieren ohne dass ich Angst haben muss, unsere Katzen nehmen mir alles auseinander. Irgendwie find ich es noch etwas karg, mal sehen, ob mir noch was einfällt, was ich dazutun kann.





Das Tablett fand ich total schön, das musste ich einfach haben.

Jetzt werd ich mich mal an die Deko für unser Esszimmer machen. Hier hab ich mir überlegt, ein kleines Adventsdorf zu bauen, mal sehen, ob ich das hin bekomme.

Zuerst gönn ich mir aber nochmal eine kleine Pause, seit Donnerstag lieg ich mal wieder krank zu Hause, nicht schön sag ich euch!!!!